Sprungziele

Windbergen
Steuern, Abgaben und Finanzen

    Haushaltssatzung der Gemeinde Windbergen für das Haushaltsjahr 2022
    Satzung der Gemeinde Windbergen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Windbergen (Feuerwehrgebührensatzung) vom 30.07.2005
    Satzung der Gemeinde Windbergen über die Erhebung einer Vergnügungssteuer für das Halten von Spiel- und Geschicklichkeitsgeräten (Spielgerätesteuersatzung) vom 01.01.1997
    Satzung vom 22.03.2022 der Gemeinde Windbergen über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen (Erschließungsbeitragssatzung — EBS)
    Satzung über die Erhebung von Abgaben für eine zentrale Niederschlagswasserbeseitigung der Gemeinde Windbergen (Beitrags- und Gebührensatzung) vom 19.12.2013
    1. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Niederschlagswasserbeseitigung der Gemeinde Windbergen (Beitrags- und Gebührensatzung) in der Fassung vom 19.12.2013 vom 05.12.2017
    2. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Niederschlagswasserbeseitigung der Gemeinde Windbergen (Beitrags- und Gebührensatzung) in der Fassung vom 15.12.2020
    Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Windbergen (Beitrags- und Gebührensatzung) vom 19.12.2013
    1. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Windbergen (Beitrags- und Gebührensatzung) in der Fassung vom 19.12.2013 vom 05.12.2017
    Satzung der Gemeinde Windbergen über die Erhebung von Beiträgen für den Ausbau und Umbau von Straßen, Wegen und Plätzen (Ausbaubeitragssatzung) vom 26.07.2001 mit der Anlage Straßenverzeichnis
    Satzung der Gemeinde Windbergen zur Erhebung von Kostenerstattungsbeträgen nach §§ 135a - 135c BauGB vom 06.04.1998 mit der Anlage zu § 2 Abs. 3 der Satzung
    Satzung der Gemeinde Windbergen über die Erhebung einer Hundesteuer vom 15.12.2020

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.