Panel öffnen/schließen

Bundestagswahl am 24. September 2017

Am 24. September 2017 entscheiden die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Deutschlands mit ihrer Stimmabgabe über die Zusammensetzung des 19. Deutschen Bundestages. Die Legislaturperiode beträgt regulär vier Jahre.

Das Wahlgebiet des Amtes Mitteldithmarschen mit seinen 24 amtsangehörigen Gemeinden gehört zum Wahlkreis 3 „Steinburg-Dithmarschen Süd“.
 
Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.

Jede Wählerin und jeder Wähler hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird eine Wahlkreiskandidatin bzw. ein Wahlkreiskandidat gewählt. Im Wahlkreis ist gewählt, wer die meisten Erststimmen erhalten hat. Mit der Zweitstimme wird eine Landesliste gewählt. Die Anzahl der Zweitstimmen entscheidet über die Sitzverteilung im neuen Bundestag.
 
Informationen zur Briefwahl:

Ab 14.08.2017 können Briefwahlanträge zur Bundestagswahl gestellt werden. Für einen ein Online-Antrag klicken Sie bitte hier.

Weitere Nachrichten