Panel öffnen/schließen

Gastronomie

Kulinarisch hat das Amt Mitteldithmarschen viel zu bieten. Neben der gut bürgerlichen Dithmarscher Küche von Dithmarscher Mehlbeutel, Kohlpudding zum Kohleis findet man auch die internationale Küche. Ob Pizza, Kebab, Cevapcici oder Hähnchen süß-sauer – sie werden auf Ihre Kosten kommen.

Eine Übersicht mit den Öffnungszeiten der jeweiligen Restaurants, Kneipen, Bistros oder Cafés in Meldorf und Albersdorf finden Sie hier:

Gastronomie mit Öffnungszeiten:

Meldorf und Umgebung: Restaurants und Kneipen , Cafés und Bistros

Albersdorf und Umgebung

Wenn Sie den Charme eines Landgasthofes erleben möchten:

Landgasthöfe in Mitteldithmarschen

 

 

Restaurants und Cafés in Albersdorf

Hotel Bess, Albersdorf, Brutkampsweg 3 (+49 4835 - 97 83 00)
Tanz-Café und Restaurant Waldesruh, Albersdorf, Grossers Allee 1 (+49 4835 - 354)
Café Anja Tiessen, Albersdorf, Hogen Haid 4 (+49 4835 - 9 72 14 36)

Restaurants in Meldorf

Restaurant und Brasserie V, Meldorf, Klosterstraße 4 (+49 4832 - 60 14 80)

Die Brasserie lädt dazu ein, in lockerer Atmosphäre eine Kleinigkeit zu essen oder einen Wein, ein Wasser oder ein Bier zu genießen. Im Restaurant können Sie ein kleineres oder größeres Essen in gehobener Atmosphäre zu sich nehmen.

Weitere Infos auf der ausführlichen Homepage: www.restaurant-v.de

Mama Leone, Meldorf, Südermarkt 7 (+49 4832 - 32 40)

Das Ristorante «Mama Leone» finden Sie in Meldorf direkt am Ort des Geschehens, dem wunderschönen Südermarkt. Der Südermarkt ist der Mittelpunkt der Stadt. Sie finden dort auch den bekannten schönen Meldorfer Dom. In seiner Nachbarschaft liegt der geschichtsträchtige «Mönchshof», der 1998 zum Ristorante «Mama Leone» umgebaut wurde.

Im Inneren bieten es Ihnen ein modernes Ambiente aus italienischem Marmor und Sandstein. Zur Sommerzeit bietet sich die Möglichkeit draußen zu sitzen und die Spezialitäten des Hauses im Flair eines italienischen Ambiente zu genießen.
Neben Pizza und Pasta bekommen Sie hier frisch zubereitet Antipasti, frisches Lammfleisch oder diverse Steakgerichte vom heimischen Rind.

Quelle: www.mama-leone.de

Zur Linde, Meldorf, Südermarkt 1 (+49 4832 - 95 95 0)

Eine familiengeführte Gastronomie direkt am Meldorfer Dom gelegen.

Regionale Produkte: Rindfleisch von der Holsteiner Färse, Wild von hiesigen Jägern, frisches Lamm von Hof Bährs aus Neufelderkoog.

"Im Speicher" in der Südermühle, Meldorf, Süderstraße 64 (+49 4832 - 41 49)

Die Südermühle steht seit 1892 an exponierter Stelle in Meldorf und gehört seit dem Mittelalter zum prägenden Stadtbild.
Nach der Restaurierung des gesamten Anwesens entstand im früheren Getreidespeicher ein Top-Restaurant.
Die Inhaber, Familie Penner, führen den Betrieb mit erfahrenen Mitarbeitern und sind stets für die Gäste da.
Es wird eine frische, abwechslungsreiche Küche geboten.
Außerdem stehen viele Weinsorten der Speisekarte.

Kalorienbewusste, mit vielen frischen Kräutern und guten Ölen zubereitete regionale und internationale Küche.

Restaurant: Freitag und Samstag ab 18.00 Uhr

Weinhandel: während der Öffnungszeiten und täglich telefonisch

Weinproben: telefonische Vereinbarung bzw. Tagespresse

Quelle: www.suedermuehle.de

Fontana, Meldorf, Heseler Weg 2 (+49 4832 - 79 10)

Im Restaurant "FONTANA" wird Ihnen etwas ganz Besonderes geboten:
Südländische Küche zwischen Geest und Meer.

Hier können Sie entspannen.
Genießen Sie jugoslawische und italienische Küche unter Süderdithmarscher Sonne.

Quelle: www.fontana-meldorf.de

 

 

Jugoslawia, Meldorf, Marschstraße 46 (+49 4832 - 50 67)

Küche aus dem Balkan und von der Adria

La Stazione, Meldorf, Am Bahnhof 5 (+49 4832 - 50 72)

Es erwartet Sie die typische italische Küche. Pasta, Pizza, Fisch- oder Fleischgerichte - die Speisekarte lässt kaum einen Wunsch offen. Es gibt täglich wechselnde Tagesgerichte. Dazu erhalten Sie jede Woche ein neues Mittagsangebot, das auf Facebook gepostet wird.

Den aktuellen Mittagstisch finden Sie auf der Facebook Seite unter den Notizen.

Quelle: www.lastazione-meldorf.de

 

 

 

Landgasthöfe in Mitteldithmarschen

Bargenstedt: Dithmarscher Grillscheune, Dellbrück 8 (+49 4806 - 364)
Bargenstedt: Königs Gasthof
Barlt: Landgasthof Harmonie, Dorfstraße 13 (+49 4857 - 371)
Busenwurth: Dithmarscher Eck, Bundesstraße 6 (+49 4857 - 356)
Elpersbüttel: Landgasthof Zur Jägersburg, Elpersbütteldonn 6 (+49 4832 - 66 01 01)
Krumstedt: Radcafé Schnepel, Dorfstraße 15 (+49 4830 - 589)
Nindorf: Lust auf Meer, Haupstraße 49a (+49 4832 - 9 86 08)
Nindorf: Nindorfer Hof, Hauptsraße 55 (+49 4832 - 14 14)
Sarzbüttel: Landgasthof Lindenhof, Österstraße 7a (+49 4806 - 90 16 182)
Windbergen: Landgaasthof Zur Linde, Lindensttraße 4 (+49 4859 - 321)

Cafés in Meldorf

Café Küste, Meldorf, Zingelstraße 11 (+49 4832 - 9 79 84 44)

Hier ist die Gemütlichkeit Trumpf! Den Gästen werden  mit ganzem Herzen leckeres Frühstück, Kuchen & Torten aus eigener Herstellung, ein freundliches Ambiente zum Verweilen und Klönen bei Kaffee und Tee geboten. Hier fühlt sich jeder Gast wohl. Kleine Mittagsgerichte runden das Wohlfühlen schmackhaft ab. In unserem Café bleibt der Stress vor der Tür und ein Stück weit Urlaub kann genossen werden.

Quelle: www.cafekueste.de

Dom-Café, Meldorf, Südermarkt 4 (+49 4832 - 34 44)

Sitzen Sie gemütlich...
Suchen Sie sich Ihren Lieblingsplatz drinnen oder draußen aus. Wir haben plüschige Sofas, gemütliche Korbsessel und gepolsterte Holzstühle. Die Tische sind unterschiedlich in der Höhe und im Design. Jede Ecke hat bei uns ein eigenes Flair. Schauen Sie aus dem Fenster auf Markt und Dom oder gehen Sie nach hinten in den bunten Pesel mit Blick auf unseren Garten. Im Sommer können Sie direkt auf dem Marktplatz sitzen und beobachten, wer dort entlang geht. 

Egal, ob Sie allein sind oder mit einer größeren Gruppe kommen, wir finden den richtigen Platz für Sie.

Quelle: www.domcafemeldorf.de

 

 

Café Rosa, Meldorf, Spreetstraße 11 (+49 1522 - 9 19 53 42)

Kleines Cafe mit Frühstück, kleinem Mittagstisch und selbsthergestellten Torten und Kuchen. Alles gibt es auch ausser Haus. Ganze Torten und Kuchen sind auf Bestellung möglich. Es gibt auch Minitorten für 2 bis 4 Personen

Quelle: Facebook

Café + Bistro Neue Holländerei, Meldorf, Jungfernstieg 4 (+498 4832 - 99 97 71)

Regional und lecker
Die „Neue Holländerei“ ist ein kleines, feines Café an der Nordseeküste, bei dem Frische und Regionalität großgeschrieben werden. Hier zaubert Marc Schlürscheid und sein Team vom leckeren Frühstück über einen abwechslungsreichen Mittagstisch bis hin zu selbstgebackenen Kuchen jede Menge Köstlichkeiten auf die Teller der Gäste. Dabei werden viele der Zutaten aus dem stiftungseigenen Bioland-Bauernhof bezogen.
Kommen Sie doch mal vorbei!

Quelle: www.stiftung-mensch.com

Eiscafé Da Mauro, Meldorf, Zingelstraße 15 (+49 4832 - 22 42)

Original italienisches Eis seit 1978 in Meldorf

Quelle: www.damauro.de

Eiscafé Böthern, Meldorf, Süderstraße 14 (+49 4832 - 13 51)

Hier kommen Sie zur Ruhe, hier treffen Sie nette Bekannte, hier wird wir Ihnen unser feinstes Speiseeis serviert. Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub mitten in der Meldorfer Innenstadt. Seit über 80 Jahren verwöhnt die Familie Böthern hier ihre Gäste. Täglich frisch fertigen wir bekannte Klassiker wie Spaghetti-Eis oder Erdbeerbecher, sowie moderne Kreationen nach Art des Hauses. Lassen Sie sich überraschen. Unsere Spezialitäten sind handgefertigte Einzelstücke aus besten Zutaten. Die berühmten Meldorfer Eis-Baumstämme  wurden bereits 1938 von Kurt Böthern eingeführt. Heute, in der dritten Generation unseres Familienbetriebes, erfreuen sie sich immer noch großer Beliebtheit.

Quelle: Eiscafé Böthern

Bistros in Meldorf

Antalya, Meldorf, Rosenstraße 22 (+49 4832 - 97 99 55)

Döner und mehr!

Mehr Informationen auf Facebook

Bistro Nil, Meldorf, Roggenstraße 8 (+49 4832 - 9 79 16 99)

Orientalisches Restaurant

Mehr Informationen bei Facebook

Stadion Döner, Meldorf, Promenade 22 (+49 4832 -60 06 36)

Mehr Informationen bei Facebook

Brummis Imbiss, Meldorf, Österstraße 32 (+49 4832 - 40 33)

De Dithmarscher Brummis Imbiss ist ein Dithmarscher Original. Seit über 30 Jahren bewirtet das Familienunternehmen seine Gäste - vom Brummifahrer über Urlauber bis hin zu unseren Dithmarschern (den Ditschis) - mit allerlei kleinen und großen Leckereien.

Gegründet wurde Brummis Imbiss 1978 von Ernst Kohlmorgen. Mittlerweile führt Torben Kohlmorgen in zweiter Generation den Familienbetrieb fort. Vieles hat sich im Laufe der Jahre geändert, unser Motto ist nach wie vor das gleiche: Hett di dat schmeckt, denn kiek mol wedder in!

Quelle: www.brummis-imbiss.de