Panel öffnen/schließen

Stadtführungen in Meldorf

© Touristinformation Mitteldithmarschen

Die Meldorfer Stadtführer und Stadtführerinnen

Das  Team der Meldorfer Stadtführer und Stadtführerinnen hat eine bunte Palette der unterschiedlichsten Stadtführungen für Sie bereit. Ob es eine klassische kulturhistorische Stadtführung oder es eine Tour ist, die mit einem kleinen Imbiss verbunden ist oder oder oder - es ist für jeden und jede etwas dabei.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Zwei unserer Stadtführerinnen haben sich speziell auf Führungen für Kinder vorbereitet, die sie zu verschiedenen Themen anbieten.

Alle unten aufgeführten Angebote können auch für Gruppen gebucht werden.

Bitte nehmen Sie dazu den Kontakt zur Touristinformation in Meldorf unter 04832- 9 78 00 auf

Stadtführungen in der Corona-Krise

Um einer Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, sind derzeit zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft leider auch die Stadtführungen in Meldorf. Wenn Sie sich für eine Führung interessieren, wenden Sie sich bitte an die Touristinformation unter 04832 - 9 78 00. Dort erfahren Sie, ob die gewünschte Stadtführung stattfindet.

Kulturhistorische Stadtführung

Meldorf ist ein kleines Städtchen - schlendern Sie gemeinsam mit unserem Stadtführer zu den Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie dabei Wissenswertes über die Gebäude und Meldorfs Geschichte.

So lernen Sie Meldorfs Charme kennen!

Sie werden bei einem Stadtspaziergang mit der Geschichte und den Geschichten von Meldorf im Mittelalter bis heute vertraut gemacht. Da darf ein Besuch im berühmten Dom nicht fehlen.

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 5,00; Schüler von 10-18 Jahren € 4,00
Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

 

 

 

 

Meldorf markant

Melden Sie sich zu einer Stadtführung an, hören  und erkennen Sie in lockerer Atmosphäre Aspekte eines interessanten Stadtprofils:
Meldorf - seine kulturhistorische Bedeutung
Meldorf als Niebuhr-Stadt
Meldorf und seine Völkerverständigung
Meldorf als junge Cittaslow
Meldorf als Fairtrade-Stadt
Meldorf als Stadt der Nachhaltigkeit
Meldorf als kooperationspartnerin mit dem Nationalpark Wattenmeer und seinen innerstädtischen Naturräume

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 5,00; Schüler von 10-18 Jahren € 4,00
Dauer: ca. 1 Stunde

 

 

 

Kul(t)inarisch zum Konzert

Starten Sie vor den 42. Internationalen Sommerkonzerte - montags vom 24. Juni bis 26. August 2020 - jeweils um 17.30 Uhr mit einer kulturhistorischen Stadtführung – tauchen Sie ein in Vergangenheit und Gegenwart – Geschichte und Geschichten!

Im Anschluss an die Stadtführung wird für Sie im Hotel zur Linde bzw. in der Brasserie & Restaurant V -je nach Termin- ein Konzertteller mit regionalen Produkten schmackhaft zubereitet.

Einfach ganz entspannt speisen und dann das Internationale Sommerkonzert genießen!  

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt, montags Juli + August 17:30 Uhr
Kosten: 18,00 € p.Person
Dauer: ca. 2 Stunde

 

 

 

Sonntagsführung

Kulturhistorische Führung am Sonntagnachmittag.

Im Anschluss können Sie sich in einem der gemütlichen Cafés in der Innenstadt mit frischem Kaffee, Kakao oder Tee und einem selbstgemachten Kuchen "belohnen".

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 5,00
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Anmeldung bis Freitag 17:00 Uhr erforderlich

 

 

 

Mann, Niebuhr, bei Dir rappelt es!

 

Wie sich Carsten Niebuhr Meldorf eroberte

Der Arabienforscher Carsten Niebuhr entschließt sich 1778 mit seiner Familie von Kopenhagen nach Meldorf überzusiedeln. Es geht um die spannenden Wege dieses weitgereisten Mannes. Es beeinflusste viele spätere Forscher u.a. Wilhelm von Humboldt. Während der Führung wandeln Sie auf Carsten Niebuhrs seinen Spuren.

 

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 5,00
Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

 

So is(s)t Meldorf - Sonderführung während der MeldorfWoche

Geschichte und Geschichten erleben mit Einblick in verschiedene Geschäfte und im Domcafe bei einer Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen ausklingen lassen.     

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 8,00
Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

 

 

Bier, Wein & Gesang

Weinhandlungen am Markt, Brauerei mit Gewölbe und Gesang beeindrucken bei dieser aussergewöhnlichen Führung in Meldorf.     

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: € 10,00 p. Person
Dauer: ca. 1,5 Stunde

 

 

 

 

Hebammen, Doktoren und Scharlatane

Wo haben Menschen in dänischer Zeit im 18. und 19. Jahrhundert Hilfe bekommen, wenn sie krank waren und sich nicht selbst helfen konnten? Welche Aufgaben hatten Hebammen neben der Geburtshilfe und welche Unterstützung bekamen sie dafür? Gingen die Menschen eher zum studierten Doktor oder zum Scharlatan, der ihnen Wundermittelchen verkaufte.
Auf dem Rundgang lernen Sie die Hebamme Catharina Neve, den königlichen Leibarzt Johann Samuel Carl und den Landphysikus Ulrich Christoph Salchow kennen

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: Erwachsene € 5,00
Dauer: ca. 1,5 Stunden 

 

 

 

Kulinarische Abendstadtführung

Den Urlaubstag mit einer Stadtführung abschließen und den Abend bei einem leckeren Essen ausklingen lassen - so schmeckt der Urlaub.

Heute empfehlen wir ... eine ungewöhnliche Stadtführung!

Erleben Sie eine besondere Stadtführung durch die kulturhistorischen Viertel unserer kleinen Stadt und genießen Sie im Anschluss die besondere kulinarische Note wechselnder Restaurants. 

Es ist eine Anmeldung erforderlich.

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt, 17:45 Uhr
Kosten: bitte bei der TI unter 04832/ 9 78 00 erfragen
Dauer: ca. 1 Stunde + Einkehr

 

 

Kinderstadtführung

Kinderstadtführungen können für Gruppen gebucht werden.

Die Stadtführung für Kinder mit spannenden Entdeckungen, die die Großen nicht zu sehen bekommen!

So habt ihr Meldorf noch nie gesehen

Mittelalterliche Städte haben viele Winkel und Gassen, kleine Türen und versteckte Tore. Wer möchte, schlüpft in eine passende Verkleidung und geht mit auf die Suche nach diesen geheimnisvollen Ecken Meldorfs.

Kinderstadtführungen gibt es zu drei Themen:

Streifzug durch Meldorf 

Beim „Streifzug durch Meldorf“ bekommen unsere kleinen Gäste die Gelegenheit, auch aktiv zu werden. Sie bilden gemeinsam eine Eimerkette, retten die Hanse vor den Piraten und probieren das „Nordische Gold“.

Mit der Zeitmaschine durch Meldorf

Mittels der „Zeitmaschine“ reisen die Kinder durch die Vergangenheit Meldorfs. Mit Hilfe von Requisiten bekommen die kleinen Gäste die Gelegenheit, aktiv zu werden und so einen Eindruck vom alltäglichen Leben in früheren Jahrhunderten zu erhalten. Während der Führung können sie in verschiedene Rollen schlüpfen und erfahren dabei einiges über das Meldorfer Stadtleben aus lang vergangene Zeit.

Meldorf – sagenumwoben

„Sagenumwobenes“ hören die Kinder bei dieser Tour durch Meldorf. Plattdeutsch in Arabien? – Ein Haus packt seinen sieben Steine und zieht um? Kann es wirklich sein? Wer weiß am meisten? Die Kinder, mit Polizeikellen ausgestattet, beurteilen das gehörte: grün = wahr; rot = gelogen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: Touristinformation Mitteldithmarschen Tel.: 04832 - 9 78 00

Termine: auf Anfrage
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: € 4,00 je Kind/ € 5,00 je Erw. (Bei Gruppenbuchungen sind zwei Begleitpersonen frei)
Dauer: ca. 1 Stunde
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

 

 

 

Domgeflüster - (Termine bitte in der TI erfragen)

- erfahren Sie Interessantes über den ehemaligen Friedhof am Dom und über Grüfte und bedeutungsvolle Epitaphien im Dom.  

Begeben Sie sich im Kerzenschein und mit Taschenlampe auf einen besonderen Streifzug im Meldorfer Dom.

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800

Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: 7,00 € p. Person (5,00 € + 2,00 € (Dom-Pauschale)
Dauer: ca. 1,5 Stunde 

 

 

 

Stadtföhrung op Platt - Plattdütsch dör Meldörp

Meldörp is en nüdli old Nest! Een Tour dör dat ole meldörp mit Deepsinniges un Döntjes

 

 

Termine: erfahren Sie bei der Touristinformation unter TI 04832.97800)

Duer: knapp anderhalf Stun

Dat kost: fief Euro

Anmellen in Tourist-Info Tel.: 04832/ 9 78 00

Dor geiht dat um Klock fief los.

Deelnehmers: tominst 8 Lüüd und nich mehr als 15 Lüüd

 

 

 

Meldorf: Ankommen. Mitmachen - Traditionelle Gewerke in historischen Mauern (Termine bitte in der Touristinfo erfragen)

Eine Führung durch die Altstadt mit Besuch des Handwerkerhofes im alten Pastorat.

Termin: s. aktueller Flyer, Veranstaltungskalender oder zu erfragen bei der unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: € 5,00 p. Person
Dauer: ca. 1,5 Stunde

 

 

 

 

Glitzerstaub und Pustepinsel

Kultur pur: Der Markt eins und jetzt - mit einem Besuch in der Werkstatt der Domgoldschmiede sowie im Atelier von Hadi Knütel.

Termin: zu erfragen bei der unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: € 5,00 p. Person
Dauer: ca. 1,5 Stunde

 

 

Der Mordfall Adeline Grantz

115 Jahre ist es her, dass der Mord an einer Meldorferin die ganze Stadt in Atem hielt. Am 28. Januar 2020 jährte sich diese schrecklich Tat. Ein guter Grund, um an die Ereignisse von damals zu erinnern. Bei einem Rundgang durch Meldorf wird das Leben des Fräulein Adeline Grantz und die Zeit, in der sie lebte, beleuchtet.

Von ihrem Geburtsort in der Westerstraße geht es über den Marktplatz zum Tatort in die Spreetstraße, in der sie wohnte und ein Tapisseriegeschäft betrieb. Hier suchte sie in der kalten Januarnacht des Jahres 1905 auch ihr Mörder auf, gegen den die zierliche 70-jährige keine Chance hatte.

Termin: zu erfragen bei der unter TI 04832.97800
Treffpunkt: Touristinformation am Nordermarkt
Kosten: € 5,00 p. Person
Dauer: ca. 1 Stunde